24.

 

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Shirt: Zara
Midi-Rock: Sheinside
Schuhe: Deichmann
Kette: Accesorize

Hallo ihr Lieben,

diese Abstinenz seit zwei Monaten hui… aber ich habe eben nur manchmal Bock auf bloggen und an der Stelle muss ich erwähnen nicht immer die Zeit. Aber ich denke, wer einen typischen Blog mit Avocado-Toasts, täglichen Outfit-inspos und Workout-Ideen sucht, ist hier eh falsch! 😀

2 Monate voller Bewerbungen schreiben, Absagen, Einladungen zu Vorstellungsgesprächen, zu Vorstellungsgesprächen quer durch Deutschland fahren  und nach 2 Monaten, Zusagen für meine beiden Favoriten bekommen und Vertrag beim größeren Favorit unterschreiben. Ich verrate noch nicht bei wem, aber ich werde Dresden verlassen und mich nach Frankfurt am Main wagen. Mehr dazu ein andermal!
2 Monate voller Masterarbeit schreiben, die Krise kriegen, weiterschreiben, gar nichts schreiben und schließlich abgeben. Last but not least nebenbei noch 24 werden. Ihr seht, ich hatte gute Gründe! 😀

Ich möchte euch heute einen Look für den 24. zeigen. Der liebe Steffen von Thumigraphy (mit dem ich schon einmal Bilder gemacht habe) und ich haben uns in Leipzig getroffen, um mal wieder ein paar Bilder zu machen. Bei Pizza Hut im Hbf kann man diesen wunderschönen Raum mieten und in unserem Fall durften wir ne Runde shooten. 🙂 Freue mich sehr über die Ergebnisse. Es folgt auch noch ein zweiter Look aus der Zusammenarbeit. Aber nun zu diesem Outfit!

Ich habe 4 Midi-Röcke: einen schwarzen und einen rosanen tutu-änlichen, einen silbernen und diesen zugegeben etwas dramatischen roten. Mädels, nachmachen! Frau kann derzeit in den Läden eh kaum vorbeistolpern. Ob in metallic, aus samt, spitze, tutu, plissiert, dünn, dick rot, grün wie auch immer: An sich sind sie für jederfrau geeignet. Aber wie kombiniert man einen Midi-Rock?  Ihr habt alle Möglichkeiten: elegant wie hier in meinem Fall oder wie ich sie sonst eher trage lässig mit weißem shirt, schlichten band-shirts/pullover (momentan auch wieder überall zu finden als kontrast zu allem metallic-chic), Strickpulli (aber vorsicht, da kann man auch schnell nach 5kg mehr aussehen) oder mit Pünktchen- oder Streifen-Oberteilen. Auch die Schuhe sind entscheidend: Turnschuhe für den coolen Look, Biker-Boots für den rockigen Look, Stiefeletten/ Pumps für den eleganten Look.. Ich sag ja einfach komplett alles. Außer vllt. crop-pullis… wenn die nicht eng anliegen kann man da auch schnell unvorteilhaft aussehen, da die Taille komplett verschwindet.

Was denkt ihr zu dem Look? Ich hoffe, er gefällt euch! 🙂

Liebste Weihnachtsgrüße,

Eure Marie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s